Beiträge

Wie Sie alle Ihre Konfigurationen mit ein paar Klicks verwalten

Seit der Einführung unseres SD-WAN Tools, dem Profindis Deployment Portal, wurden bereits Tausende von Standorten erfolgreich ausgerollt.  In diesem Blogbeitrag behandeln wir die Funktionsweise unseres Features „Versionsmanagement“ und wie Sie davon profitieren können. Falls Sie nicht wissen was das Profindis Deployment Portal ist, werfen Sie einen Blick auf diese Seite.

Konfigurationsänderungen von Netzwerkgeräten

Bei der Arbeit in mittelgroßen oder großen Netzwerkumgebungen mit Hunderten oder Tausenden von Standorten können die Dinge leicht außer Kontrolle geraten und Sie können sehr schnell den Überblick verlieren. In der Regel muss während des Änderungsprozesses viel Aufwand in die Protokollierung gesteckt werden.

Bei Konfigurationsänderungen von Netzwerkgeräten ist es sehr schwierig, einen systematischen Überblick zu behalten. Viele Geräte erfordern unterschiedliche Versionen von Konfigurationen. Dies kann auf Unterschiede bei Hardwareplattformen, ISP (Internet Service Provider), geografischen Bedingungen und der Verfügbarkeit bestimmter WAN-Technologien zurückzuführen sein. Zusätzlich müssen im Laufe der Zeit einige Geräte auf eine neuere Version aktualisiert werden, manche Geräte benötigen möglicherweise eine etwas andere Version während einige Geräte ihre alte Version beibehalten. Natürlich wird es in einem realen Szenario immer komplexer und gleichzeitig müssen Veränderungen mit vielen Beteiligten organisiert werden.

Wie kann Ihnen das Versionsmanagement bei Ihren Konfigurationsänderungen helfen?

Zunächst haben wir einen Bereich erstellt, von dem aus Sie alle verfügbaren Konfigurationen innerhalb unseres SD-WAN Tools problemlos einsehen und aufrufen können. Obwohl viele Geräte in einem Netzwerk mit unterschiedlichen Konfigurationen laufen, haben die meisten einen großen Teil ihrer Kodierung gemeinsam.

Nehmen wir an, Sie müssten einen Router oder einen Switch auf eine neuere Konfigurationsversion aktualisieren. Bei unserer SD-WAN Lösung beginnen wir mit einer Master- (oder Basis-) Konfiguration, die aus den Hauptbefehlen und Codes besteht, die alle Geräte gemeinsam haben. Im nächsten Schritt erstellen wir anstelle der Änderung der Master-Konfiguration eine Delta-Konfiguration. Diese Delta-Konfiguration enthält nur Befehle, die sich zur Basiskonfiguration addieren, ohne sie zu verändern. Sie variiert je nach den individuellen Anforderungen der einzelnen Geräte oder Gerätegruppen. Das Ergebnis ist eine neue Konfiguration, die nun mit wenigen Klicks an die gewünschten Netzwerkgeräte adressiert werden kann. Als letzten Schritt führt das Profindis Deployment Portal die Konfigurationsänderungen automatisch durch.

Das Versionsmanagement stellt den Verlauf einer Konfigurationsentwicklung in Form eines Baumdiagrammes dar.

Natürlich können Sie beliebig viele Delta- oder Masterkonfigurationen hinzufügen. Das Versionsmanagement behält immer den Überblick und verschafft Ihnen ein klares Bild darüber, welche Konfiguration sich auf welchem Gerät befindet und umgekehrt.

Versionsmanagement behält nachvollziehbaren Überblick

Manchmal klappt es beim ersten Mal einfach nicht und manche neue Konfigurationen können zu Komplikationen führen. In einer traditionellen Umgebung müssten wir alle Befehle und Codes in einer Konfiguration durchschauen, um den Fehler zu finden. Viel einfacher geht es mit unserem Versionsmanagement. Es behält einen nachvollziehbaren Überblick über alle Konfigurationen und Sie können problemlos zur vorherigen Version zurückkehren, indem Sie die letzte Deltakonfiguration deaktivieren.

Außerdem sind in den meisten Fällen viele Menschen an einem Projekt beteiligt und müssen zusammenarbeiten. Das macht dieses übersichtliche und nachvollziehbare System noch vorteilhafter, um besser miteinander kommunizieren und arbeiten zu können.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Falls Sie mehr Informationen wünschen oder unsere SD-WAN Lösung in Aktion sehen möchten, kontaktieren Sie uns hier!